Zu meiner Person / Vita

Geboren 1963 in Freiburg im Breisgau (D),
Matura 1982 am Gymnasium der Lenderschule, Sasbach/Baden.

1982 – 1990 Studium der Medizin in Turin/Piemont/I und Frankfurt/M. mit Abschluss Staatsexamen.
Promotion auf dem Fachgebiet Psychosomatische Medizin zum Thema
„Gruppentherapie mit Schmerzpatienten“ 1996, Universität Freiburg
(Doktorväter: Prof. Cremerius und Prof. Wirsching).

Seit 1996 in der Schweiz tätig, anfänglich als Assistenzarzt in der Klinik Littenheid/Thurgau (CA: Dr. M. Binswanger).
Deutscher Facharzt für Psychosomatische Medizin, vormals Psychotherapeutische Medizin
(Ärztekammer Freiburg/Brsg.) 1999.
Anschliessend Oberarzt an der Klinik am Zürichberg (CA. Dr. E. Günther) bis 2000.
Ab 2000 bis 2003 psychosomatischer Konsiliar am UniversitätsSpital Zürich (Prof. C. Buddeberg).

Seit 2000 Lehrauftrag für Psychosoziale Medizin an der Universität Zürich.
Seit 2004 Dozent am Institut für Humanwissenschaftliche Medizin, Zürich (www.ihm-institut.ch).

2002 – 2003 mit Teilzeitpensum Ärztlicher Leiter des Care Point, Zürich, einem neugegründeten Ambulatorium des C. G. Jung-Institutes mit Ausbildungsauftrag für Studenten.
2004 - 2007 Fachpraxis für Psychosomatische Medizin in St. Gallen, 2008 – 2010 Fachpraxis auch in Lindau/Bodensee.

2010 – 2012 Oberarzt im Departement Innere Medizin, Fachbereich Psychosomatik des Kantonsspitals St. Gallen (CA: Prof. P. Greminger, LA: Dr. U. Stillhard). Erwerb des CH-Facharztes FMH Psychiatrie und Psychotherapie, 2012.

Ab 2013 Fachpraxis in St. Margrethen/SG. Aufbau eines psychosomatischen Netzwerkes.

Ausbildungen und Vertiefungen:
Tiefenpsychologische Ausbildung am C.G.Jung-Institut, Zürich.
Weitere Lehranalyse 2005 – 2008 (nach Jacques Lacan). Verschiedene Ausbildungsmodule in Gestalttherapie und Hypnose. Basiskurs in MBSR (Mindfulness based Stress Reduction) bei Prof. Yuka Nakamura.

Interessenschwerpunkte:
Psychokardiologie, Körperbild und Körperschema, Arzt-Patient-Kommunikation, Philosophie und ihre Anwendung in der Medizin. Neuropsychoanalyse nach Solms. Anwendungen der Psychosomatik in den Neuro-Sciences.

Seit 35 Jahren im Dienste der Medizin Seit 35 Jahren im Dienste der Medizin